ANMELDUNG

Du hast Lust, Teil einer starken Gemeinschaft zu werden, spannende Aktivitäten zu erleben und neue Freundschaften zu schließen? Du brennst für die Feuerwehr und wolltest schon immer im großen Feuerwehrauto durch Künzelsau fahren?

Dann sende uns einfach eine E-Mail mit dem unterschriebenen Anmeldeformular an: info@jugendfeuerwehr-kuenzelsau.de

Du erhälst kurz darauf eine Rückmeldung, in der wir dich herzlich zu uns ins Feuerwehrhaus einladen!

Bitte berücksichtige jedoch, dass wir leider keine Feuerwehrfrau und keinen Feuerwehrmann unter 10 Jahren bei uns aufnehmen können.

Du willst uns vorher kennenlernen? Kein Problem.

Wir warten schon auf dich!

Inja Schumacher

Jugendfeuerwehr Gruppe 1

Wieso ich zur Jugendfeuerwehr Künzelsau gekommen bin:

Ich gehe zur Jugendfeuerwehr, da mich das Hobby von Anfang an interessiert hat und es auch in meiner Familie stets ein Thema ist.

Ich bin schon etwas länger dabei und es macht mir große Freude im Team mit anderen zusammen zu arbeiten. Bei jedem Dienst lernt man spannende und neue Sachen dazu.

Stephan Klein

Zugführer

Warum bin ich als Kind zur Jugendfeuerwehr gegangen?

Mein Opa und mein Onkel waren bei der Feuerwehr und ich hatte deswegen schon von frühester Kindheit an einen sehr engen Bezug zur Feuerwehr.

Die Feuerwehr fasziniert mich, weil ich mit interessanter Technik zu tun habe und es ist toll ein Teil einer verlässlichen Gemeinschaft zu sein.

Feuerwehr macht mit meinen Kameraden einfach einen großen Spaß, es steht für Kameradschaft, Zusammenhalt, Teamwork und man kann echte Freunde finden.

Anderen Menschen zu helfen ist eine schöne Sache, sich dabei im Ernstfall mit seinen Kameraden ohne Worte zu verstehen und sich aufeinander verlassen können ist ein großes Geschenk.

Werner Hannemann

Jugendwart

Warum ich Jugendwart geworden bin:

Schon als kleiner Bub hatte ich ein großes Interesse an der Feuerwehr. Bei jeder Übung war ich mit meinem Vater im Dorf dabei und habe begeistert geholfen.

Nachdem ich dann in Künzelsau in der Feuerwehr aktiv wurde und dann meine Tochter auch in die Jugendfeuerwehr eintrat ließ es nicht lange auf sich warten und ich wurde zuerst Betreuer und schließlich Jugendwart in der Jugendfeuerwehr.

Es macht mir sehr viel Spaß den jugendlichen Kameraden die faszinierenden Gerätschaften und auch den Umgang damit zu erklären und beizubringen. Die Kameradschaft und Zusammenarbeit ist mir hier auch sehr wichtig und dass die Jungs und Mädels Spaß an der Feuerwehr haben und zum Team werden in dem sich jeder auf den anderen getrost verlassen kann.

Ich bin auch immer sehr stolz darauf, wenn wir eine neue Kameradin oder einen neuen Kameraden in die aktive Feuerwehr übergeben können und sie dadurch noch mehr zur Hilfe in Not geratener Menschen werden können.

Werde auch du ein Teil davon.

Auf was wartest du noch?

Lade dir unser Anmeldeformular herunter, fülle es direkt Online aus und sende es an:

info@jugendfeuerwehr-kuenzelsau.de